Keine Luft mehr

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Inland)

Nach über einem Jahr Corona leiden immer mehr Menschen an Depressionen und Angststörungen. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/keine-luft-mehr

Comments
  • Freiherr
    Antworten
    Gehört auch zur psychologischen Kriegsführung des Merkel-Regimes gegen uns –

    das Brechen des Widerstands durch Brechen der Psyche, gleich einer Fixierung bis der Widerspenstige aufgibt, es soll ihm bewusst werden dass es ihm besser geht solange er folgsam ist.

    Das Mittel gegen die Depression ist die Spritze, “ kleiner Pieks, tut nicht weh…“ – dann darf sich der Zwangspatient wieder freier bewegen und es geht ihm wieder besser.

    Und so langsam wirkt diese brutale Erziehung zur Unterwerfung unter die Merkel’sche Psychiatrie –

    der Patient „freier Bürger “ gibt der Folter nach, auch der Gesunde lässt sich spritzen, gesunde Kinder werden zwangsgespritzt –

    die nächste Generation wird eine sehr folgsame sein, von klein an gespritzt, Nachspritzungen, regelmässige Auffrischungen, angepasste Booster…

    Psyche, Wesen und Gehirn werden gezielt verändert.

    Ganze Bevölkerungen in einer staatlich-psychiatrischen Anstalt,

    “ und keiner flog mehr übers Kuckucksnest… “

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search