Kilez More: Die verschwiegenen Corona Toten

 in VIDEOS


Lassen Sie sich von der lockeren Ausdrucksweise des Rappers Kilez More und der „modernen“ Präsentationsform nicht täuschen: das Video ist gut recherchiert und sachlich argumentiert. Politik, Mainstream-Presse und Corona-„Normalos“ betrachten sich stets als Sachwalter der Volksgesundheit und damit auch der Menschlichkeit Es muss alles getan werden, um weitere Todesfälle zu verhindern. Schon gar nicht darf etwas Teuflisches wie „Die Wirtschaft“ über Menschenleben gestellt werden. Im Prinzip einverstanden. Ausgeblendet werden dabei aber das Leid infolge der Corona-Maßnahmen und – ja – auch die Todesfälle, die es deswegen geben wird und schon gibt. Wirtschaftskrisen bringen stets eine drastische Zunahme von Krankheiten, Depressionen und Selbstmorden mit sich. Dies galt schon für die „kleineren“ Krisen der Vergangenheit? Die Verantwortung dafür werden die „Guten“ tragen.

Comments
  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    Lieber Kilez More,

    Dein Video ist ein paar Monate alt und der Wahnsinn schreitet in einem Ausmaß voran, wie Du ihn Dir vielleicht nicht vorstellen konntest:

    Weitere Fälle an der Pestalozzi Grundschule in Lebach-Steinbach und ein neuer Fall in der Kindertageseinrichtung St. Marien in Ensdorf

    Am vergangenen Freitag wurde eine positive Person an der Pestalozzi Grundschule in Lebach-Steinbach gemeldet. Im Rahmen der darauffolgenden Testung der Kontaktpersonen wurden 8 weitere positive Fälle bekannt, u.a. auch in der Freiwilligen Ganztagsbetreuung der Grundschule.
    Außerdem wurde heute in der Kindertageseinrichtung St. Marien in Ensdorf eine Person Corona-positiv gemeldet. Insgesamt gelten 46 Kinder und Mitglieder des Krippe Personals als Kontaktpersonen und werden morgen, am 14.10.2020, durch das Gesundheitsamt abgestrichen. Der Krippebereich bleibt vorerst geschlossen.
    Unser Gesundheitsamt steht mit allen Betroffenen in einem engen Austausch. Wir wünschen allen Betroffenen eine schnelle Genesung!!

    Gerade der letzte Satz ist eine bodenlose Frechheit.

    Es ist die gleiche Frechheit, nach 40 Verdopplungen im PCR-Test ein Rest RNA zu finden und dann zu behaupten, jemand sei infiziert.  (sinngemäß zitiert nach Dr. Zehenter, Oberarzt, Notfall- und Intensivmediziner)

    Bitte, bitte teilt und verbreitet diese Meldung, dass man sich gar an Krippenkindern vergreift.

    Ich fall vom Glauben an die menschliche Vernunft ab.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search