Kindheit: Ödland im Konsumparadies

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Inland)

Am Fall Winterhoff zeigt sich die Herrschaft falscher Ratio und die Schläfrigkeit der Behörden: Nachdenken über Pipamperon, „fügsame Körper“ und die Semantik der Macht. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Kindheit-Oedland-im-Konsumparadies-6166914.html

Comments
  • ak
    Antworten
    Sehr seltsam, weder im Artikel noch in den Kommentaren (zugegebenermaßen habe ich nicht alle durchgesehen) finde ich auch nur 1 Bemerkung zum Umgang mit den Kindern seit Mrz 2020. Ich klage die Regierung, Lehrer und Eltern an, die ihren Kindern Masken aufzwingen, zum ständigen Händewaschen zwingen, und ihnen einbläuen auch ja nur Abstand zu halten, mindestenst 2 mal wöchentlich ein stäbchen in die nase einzuführen, zum beweis, dass sie diesen einen Erreger gerade nicht haben. Wie verlogen kann man eigentlich sein?

Schreibe einen Kommentar zu ak Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search