Klaus Hoffmann: Für det bißchen Zärtlichkeit

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Gerade im franzöischen Chanson ist diese Wendung geläufig: Ein Mann bekennt, dass er sich für die Liebe bzw. Sexualität, die ihm eine Frau schenkte, „zum Narren gemacht“ hat. Jacques Brel schuf zu dem Thema sogar ein Lied „Pour un peu de tendresse“. Klaus Hoffmann fand dafür aber seine eigene Melodie und seine eigenen Sprachbilder. Eines seiner schönsten „romantischen“ Lieder.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!