Krankenhäuser: Zahl der Intensivbetten ist schon vor Corona angestiegen, aber das Personal ist knapp

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Inland)

Seit Jahren sinkt die Zahl der Krankenhäuser und Krankenbetten, die der privaten Kliniken ist stark angestiegen. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Krankenhaeuser-Zahl-der-Intensivbetten-ist-schon-vor-Corona-angestiegen-aber-das-Personal-ist-knapp-4924053.html

Showing 4 comments
  • Hope
    Antworten
    Der Mainstream sagt, Stand: 08.04.2021 14:26 Uhr

    „Die Belastung für die Intensivstationen in Deutschland wächst in der Pandemie wieder stark. Deswegen schlagen Fachleute nun Alarm. „Liebe Entscheidungsträger, wie hoch sollen die Zahlen denn noch steigen, bevor Ihr reagieren wollt???“, schrieb der wissenschaftliche Leiter des DIVI-Intensivregisters, Christian Karagiannidis, auf Twitter. Städte wie Bonn, Bremen und Köln hätten kaum noch freie Betten für den nächsten Herzinfarkt, Verkehrsunfall oder Covid-19-Patienten.“

    https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/divi-intensivbetten-notruf-101.html

    ———————————-

    Der alternative Mainstream sagt dazu: ( zumindest Eine aus der Politik, die noch alle Sinne beisammen hat):

    https://www.youtube.com/watch?v=P5hhula2hgE

  • Hope
    Antworten
    Künstliche Intensivbettenpanik. Reduziere 6 Intensivbetten auf 5 Intensivbetten. Schon bist du ausgelastet und kommst über die 75% Hürde.

    https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=JilayrOl8xg&feature=youtu.be

  • Hope
    Antworten
    „Überforderte Intensivstationen?« | Hermann Ploppa liest seinen Text über ein mächtiges Märchen“

    https://www.youtube.com/watch?v=wBdRiGbiixc

    mit Hinweis auf Samuel Eckert

  • Piranha
    Antworten
    Wenn sogar ein Herr Laumann sich öffentlich über den Unsinn der Tagespresse aufregt, dann wissen wir sofort, woher der Wind weht.

Schreibe einen Kommentar zu Hope Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search