Kurz vor dem Aus: Strafe ohne Tat

 in Politik (Inland)

Kürzlich war ich wegen eines neuen Reißverschlusses in der Änderungsschneiderei. Sie liegt am Anfang der Fußgängerzone, weil dort die Mieten etwas niedriger sind als mitten in der City. Brav, wie ich bin, wollte ich die Rechnung mit Karte zahlen. Aber der Inhaber der Schneiderei musste wegen der monatlichen Gebühren sein Kartenlesegerät abschaffen. Und das ist noch längst nicht alles. (Quelle: Neulandrebellen)
https://www.neulandrebellen.de/2020/12/kurz-vor-dem-aus-strafe-ohne-tat/

Comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Beim Mittgasschläfchen kam mir die Bezeichnung Weltgemeinschaft in den Sinn, dachte kurz nach und schüttelte den Kopf – war irgendwie nicht stimmig.

    Nach einem opulenten 4 Sterne-Menü nach Art des Warenkorbs ++glucks++ erscheint mir ein Kurzzeitabtauchen zwecks Regeneration durchaus als angemessen, betrachte im Liegen die Dinge quasi aus der Froschperspektive, kann dies nur wärmstens empfehlen. Nicht, dass ich mich rechtfertigen möchte, für römisch-dekadente Angewohnheiten –

    🙂

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search