Lebensmittel-Einkauf für „Ungeimpfte“ bald nur noch mit Test für elf Euro?

 in VIDEOS


Die gute Nachricht, die man aus diesem wieder mutigen und scharfsinnigen Beitrag von Boris Reitschuster ziehen kann, ist: Es ist nicht sicher, dass Ungeimpfte demnächst nicht mehr ohne Tests in Lebensmittelgeschäfte kommen. Die schlechte: Ganz ausschließen kann man eine solche Regelung auch nicht. Denn vieles obliegt der Entscheidung der einzelnen Länder (Achtung, für Bayern wird es hier gefährlich) oder auch einzelnen Lebensmittelgeschäften. Wer braucht schon Nahrung? Auch der massenweise Hungertod der Ungeimpften würde die Geimpftenquote letztlich nach oben treiben. Und der Staat wäre gleich einen größeren Schwung seiner Kritiker los.

Showing 7 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Die Trotzbürger aushungern !

    Ja freilich, dass ich da nicht drauf gekommen bin…

    die ungespritzten Gesundgebliebenen sollen nicht mehr essen dürfen, damit kein Futterneid bei den Krankgespritzten aufkommt –

    nicht nur Freiheiten sollen sie sich erst mal verdienen, diese notorischen Querulanten –

    auch das Essen.

    “ Da werden wir mal sehen wie schnell sich diese Gesundheitsverweigerer impfen lassen… “ –

    könnte O-Ton Söder sein.

    Der Kettenhund bellt ja immer am schärfsten weil er auch zur Truppe des Klaus Schwab gehören will, möchte nicht immer nur der scharfe Hofhund sein,

    aber dafür muss er sich erst mal beweisen.

    Aber leider, Leute, muss ich wiedermal auf die erbärmliche Widerstandsbereitschaft der Deutschen hinweisen, von Anfang an hätten sie all diese Verbrechen verhindern können.

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Rosemarie
    Antworten
    Ich habe heute von einem Mitarbeiter in einer Teststation folgende Information erhalten. Die Stadt Chemnitz stellt die kostenlosen Antigentests Ende August ein, ab September sind alle Tests vom Bürger zu bezahlen. Zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

     

  • Volker
    Antworten
    Äh ja, Sünde und Verdammnis, Feuer und Schwert….

    …  unter Links oder Links-Rechtsgrün, oder wie gehabt mit Schwarzbraun. Bin gestärkt durch die Agenda 2010, knallhartes Training für Überlebenskämpfe im deutschbraunen Sumpf im Freiheitsstaat Schwarz-Rot-Gold.

    Stelle fest: Die Menschenjagt beginnt, und wie gehabt, nach alter Tradition segnet die Kirche Jäger, Waffen und Beute, vor geschmückten Altären in düsteren Kirchen; am Kreuz hängt der Erlöser unter Schmerzen und blutet aus. Das irdische Leben als harte Prüfung ertragen, nur wer leidet empfängt die goldenen Weihen zum Paradies, am Tor steht ein Wächter, richtet über Zugang oder Verdammnis. Amen.

    Für weitere Fragen wenden sie sich an die Würdeträger des Ethikrats oder beantragen sie eine Überprüfung zwecks Leistungsanspruch als deutschfürchtiger Bekenner der Glaubensgemeinschaft Wahre Werte.

    Dreh dich nicht um,
    krieche zu Kreuz,
    Judas geht um.

    Nicht jeder ist gleich,
    beuge dein Haupt
    – Dornen im Fleisch.

  • Freiherr
    Antworten
    Nicht-„Geimpfte“ kommen ja auch nicht ins Paradies, oder soll Gott etwa zulassen dass durch Leichtsinn dort eine Pandemie ausbricht ?

    Nein nein – die 4-g Regel wird dort strengstens eingehalten:

    geimpft – gestorben – genesen – gesund.

    Wer also ins Paradies will sollte sich tunlichst zu Lebzeiten impfen lassen.

    Der Pontifex rät zur 5-g  Regel:

    geimpft – gesegnet – gestorben – genesen – gesund.

     

  • Freiherr
    Antworten
    Ein inzwischen seltsames Kasperltheater, diese BPK,

    nicht mehr öffentlich, das schon völlig undemokratisch ja

    und eher genervt die Darsteller, davon dass man zu alleinherrschaftlichen Beschlüssen auch noch Rede und Antwort stehen müsste.

    Und was als Antworten und Erklärungen kommt ist, wie Reitschuster richtig bemerkte:

    “ wos genaus woass ma ned… „.

    Genau das ist aber als Befehl ausgegeben – Je weniger das Volk weiss desto weniger kann es sich aufregen.

    Und so steht diese „Presse-Konferenz“ als inzwischen ja eigentlich überflüssiges Schmierentheater da, soll Öffentlichkeit nur noch vortäuschen, den Schein wahren.

    Diese sogenannten „Ministerpräsidentenrunden“ mehr und mehr eher geheime Beschlüsse die das Volk ganz einfach nicht mehr zu interessieren hat und sowieso ohne Rechtsgrundlage.

    Von Demokratie keine Spur mehr in diesem Land.

     

     

     

     

     

     

  • neun 11 revival
    Antworten
    Hellseherisch. Fallzahlen. Was ist ein Fall?

    Du bist  T.e.r.r. o. i.s.t.

    deshalb. alle alle sollen immer allen alles offenlegen. smartphone mitführung pflicht. schließlich soll man /frau immer allen den standort offenbaren und mitteilen mit wem wann kontakt gehabt haben . ..so von wegen politische motivitation…seehofer grins. grins .

     

  • kein mensch ist illegal
    Antworten
    Schon beim betrachten dieser künstlichen Kulissen mit künstlichem Geplätscher kriege ich das kalte Grausen ob der Unwirklichkeit. design und architekur seltsam wie dort natur zur karrikatur verkommt. und nein ich finde nicht dass auch nur irgendmensch irgendwohin ABGESchoben gehört. schließlich ist es egal wo irgendmensch verbrecherisch agiert. Kein mensch ist illegal.

Schreibe einen Kommentar zu Freiherr Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search