Leonard Cohen: The partisan

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„Der Wind bläst über die Gräber. Bald kommt die Freiheit. Dann kommen wir aus dem Schatten“. Das Auffälligste an Cohens Lied ist zunächst die Zweiteilung in einen englischen und französischen Teil, wobei beide Teile den gleichen Inhalt haben. Beschrieben wird das harte und gefährliche Leben eines Partisanen in den Bergen, möglicherweise geht es um die französischen Résistance gegen die Nazis. Auch das Gitarrensolo, das „lateinamerikanisch“ klingt, überzeugt hier vollends.

Comments
  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten
    Zur Vollständigkeit

    Das von Leonard Cohen so phantastisch in Szene gesetzte Lied, das mir Tränen in die Augen treibt, entstammt tatsächlich der französischen Résistance und trägt im Original den Titel „La complainte du partisan„. Geschrieben wurde der Text von Résistance-Mitglied Emmanuel D’Astier de la Vigerie (alias Bernard) 1943 in London. Die Vertonung stammt von Anna Marly:

    https://www.youtube.com/watch?v=uTMe6-6VSuQ

    Ein Verwandter des Autors erinnert hier an ihn:

    https://www.youtube.com/watch?v=Bxcwe0zBbZQ

    Eine weitere sehr schöne Interpretation der französischen Sängerin Emily Loizeau:

    https://www.youtube.com/watch?v=GEHpYn3sGwk

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search