Lyrischer Widerstand – ein Album namens Protestnoten

 in VIDEOS


Protestnoten – heißt ein neues Album von Widerständlern, die in der sogenannten Corona-Pandemie die Regierungsmaßnahmen unterschiedlich intensiv auf lyrische Art in Frage stellen. Es sind Namen wie Rob Strass, der Berliner Musiker Lüül, Alexa Rodrian, Gunnar Kaiser, Wolfgang Wodarg, Sabrina Khalil und einige mehr. Aber auch der Musiker, Lyriker, Autor und Produzent Jens Fischer Rodrian ist darauf zu hören. Wie „Protestnoten“ entstand, welche Hürden auch für eine solche, nahezu kontaktlose Produktion neuerdings auftauchen und wie es weitergeht, dürfen wir in diesem Beitrag erfahren.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search