MÄNNLEIN 2020 ANALOG (SEXUAL POSTCORRECTNESS) (Christian Biribauer)

 in Christian Biribauer, Gesundheit/Psyche, Kurzgeschichte/Satire, Poesie

HALLO; DU MANN VON GUTEM AUSSEH‘N
WILLST DU MIT MIR NOCH HEUTE AUSGEH‘N?
OH JE, OH JE, DAS HAT NE TÜCKE
DAS WÄR‘N FÜR HEUT ZU VIEL‘ EINDRÜCKE!
HOL DIR BEI MIR DOCH ‘NEN TERMIN
PER WHAT‘S APP – JENES PROFIL ICH BIN
KLAR FINDEST DU MICH AUCH AUF FACEBOOK
BIN DORT DER MIT DEM COOLEN LOOK
FOLGE MIR UND SCHAU MICH AN
IRGENDWANN VIELLEICHT AUF INSTAGRAM
ODER SUCH CONNEX ZU MIR AUF TINDER
DAS SCHAFFT DOCH SOWIESO EIN BLINDER
REGISTRIERT BIN ICH AUCH AUF PAARSHIP
MIT VIEL NIVEAU – DAS GIBT NOCH MEHR KICK
ICH BITT‘ DICH, GIRL, DAS ZU VERSTEH‘N
UNKONTROLLIERT GIBT’S KEIN MITGEH‘N.
KANN DOCH NICHT GLEICH ZUSAMMENRÜCKEN
BIN NUR EIN UNVERBINDLICH‘S KÜCKEN!

ALS MEMBER DIESER GENERATION
BIN ICH VON DER NEUEN FASHION
LASS MICH NIE ANALOG VERFÜHR‘N
SCHON GAR NICHT EINFACH SO BERÜHR‘N
ICH HAB‘ DAVOR GERN NOCH ABZOCKE
BIN DOCH SO SCHEU WIE ´NE SCHNEEFLOCKE
ZUERST BESTÄTIGT DIGITAL
ANALOG IST MIR ‘NE QUAL
HALT NUR GEPRÜFTES FÜR ECHT UND RECHT
DENN SONST WIRD MIR SOFORT GANZ SCHLECHT.

DAS HARTE LEBEN HINTER MIR
HAT AUSGELÖSCHT IN MIR DAS TIER
BIN AUSGEBRANNT SCHON ANFANG DREISSIG
WAR SO GEHORSAM UND SO FLEISSIG
BLEIB COOL UND MEIST NUR DISTANZIERT
NUR SO MIR SICHER NIX PASSIERT!
GEPLANT MUSS JEDES STELL-DICH-EIN
FÜR SO EIN HIPPES MÄNNLEIN SEIN 

ChriB 2/2020

Comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Hallo Frau mit E-Bike,
    willst du kampfradeln?
    (Ein Finger drummert an die Stirn. tocktock…)

    Oh je, mein Strom ist alle,
    weit und breit kein Windrad.

    Zapf dir ab den Strom bei mir,
    Atomkraft powert besser.
    (Soll heißen: Stehe unter Strom, gleich fliegen Funken.)

    Igitt, igitt, nein danke –
    fukufukushima – schon vergessen?
    (Frau, leicht explosiv, rollt kontamiert mit Augen.)

    Ich bitt dich, günes Weib,
    wer strahl hat mehr vom Leben,
    bergauf geht es im Sausewind,
    bergab nie ohne Helm.
    (Am Himmel glüht die Sonne, Mann schmilzt dahin, zwei Grad über Limit.)

    Hallo Mann, du tickst verkehrt,
    oder ist’s der Geigerzähler?
    Sieh in’s Tal, dort qualmt ein Schlot,
    Kohlensiff ist aller Tod.

    🙂

    An einem abgestorbenen Baum, zwischen Plastiktüten und Dosen, verkündet ein vergilbtes Plakat eine Botschaft von annodazumal: Gott schütze unser Haus vor AKWs und Josef Strauß.
    Während Frau und Mann darüber sich streiten, ob Tönnis Umweltsäue auch noch verwurstelt, springt ein Rudel Coronas aus Büschen, was beide –starkstrommäßig – schmunzeln lässt. Vierzehn Tage Quarantäne, unter einem Dach. Tschakka, relevant.

    Wie Biker und Bikerin über Abstandsregeln und Maskenpflicht sich hinwegsetzen – Nase an Nase, Haut an Haut – na ja, drücken wir beide Augen zu, klatschen und singen aus allen Fenstern: Ole Ola Ole….

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search