Max Prosa & Francesco Wilking: Lilly sagt

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Lilly ist quasi die Nachfolgerin von Annabelle, von der Reinhard Mey in den 70ern sang. Eine Frau, die sich durch hohe intellektuelle Kapazität und antikapitalistischen Furor auszeichnet, sich den Nähewünschen von Männern jedoch zu entziehen scheint. Keinesfalls ein prosaisches, vielmehr ein sehr poetisches Lied darüber, wie sich Menschen über die Jahre (zu ihrem Nachteil) verändern können.

Comments
  • Max Strammer
    Antworten
    Ein richtig ekelhaftes antifeministisches Lied. Weniger elegant gereimt als das auch schon seinerzeit heftig kritisierte Vorbild, passt es überhaupt nicht in die heutige Zeit, es sei denn auf Parties des RCDS. Ich dachte zuerst, als ich es im Radio hörte, es sei Müller-Westernhagen, der da irgendwelches ranzige Altmännerzeug von sich gibt, aber nein, ist ein ganz junger Kerl. Umso schlimmer.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search