Meer des Grauens

 in Politik (Ausland)

Keine Menschenrechte in der Ägäis: Athen setzt Asylrecht außer Kraft. EU-Agentur Frontex beteiligt sich an Pushbacks. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/391746.festung-europa-meer-des-grauens.html

Comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Vor Jahren wurde ich bezüglich der Fußball-WM gefragt, ob ich keinen Nationalstolz hätte. Meine Antwort darauf: »Worauf sollte ich stolz sein?«
    Dass ein Land, in dem ich lebe, menschenverachtende Politik betreibt, im Lande gegen die eigene Bevölkerung, und außerhalb gegen Menschen anderer Völker?

    Beim Lesen solcher widerlichen Tatsachen könnte ich mit dem Fahrrad gegen das Höllentor des Reichtags fahren und schämt euch ihr Mörder brüllen.

    Die nächste Bundestagsverarschungs-Wahl samt allen Heuchlerparteien – ihr könnt mich mal!. Dafür gebe ich mich nicht mehr her, aus Gewissensgründen verweigert.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search