Mikis Theodorakis, Maria Farantouri: O Antonis

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Der Dichter Iacovos Kambanellis war Gefangener in Mauthausen, dem größten KZ auf österreichischem Boden. Mikis Theodorakis, der während der Nazi-Besetzung Griechenlands in deutschen und italienischen Gefängnissen saß, vertonte dessen Gedichtzyklus „Mauthausen“ in den 60er-Jahren. Dieses Konzert mit der großartigen Sängerin Maria Farantouri fand 1974 statt. Es war das erste Konzert des großen Komponisten auf griechischem Boden nach Beendigung der Militärdiktatur. Bis heute engagiert sich Theodorakis gegen Ausplünderung und Entrechtung seiner Landsleute – nicht zuletzt unter der Federführung deutscher Politiker. Das Video enthält deutsche Untertitel. Anlässlich des Starts unserer HdS-Griechenland-Hilfsaktion heute ist es das richtige Lied, meine ich. Neben der immer wieder durchscheinenden Vergangenheit muss man leider heutzutage auch die deutsche Gegenwart aufarbeiten.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=SgUPq3TvtcQ[/youtube]

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!