Mozart: c-moll-Messe, Kyrie

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Wenn das „Christe“ kommt, wird die Musik transparenter und das Herz gleichsam leichter. Die wuchtige, verschlungene und düstere Musik des „Kyrie“ erfährt in diesem arienhaften Zwischenteil eine menschlichere Auflockerung. Großartige und zeitlose Umsetzung der traditionelle Liturgie – selbstverständlich in beiden Teilen des Werks.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!