Mozart: Requiem, Rex Tremendae

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


„König schrecklicher Gewalttaten“, wird Gott hier angeredet, und ein Chor von tragischer Wucht und betörender Mehrstimmigkeit erklingt zur Bekräftigung. Zum Schluss nur ein kurzer Lichtblick mit sanfteren Klängen: „Salva me“ (rette mich). Ein dichtes Meisterwerk des späten (eigentlich noch ganz jungen) Mozart an der Schwelle seines eigenen Todes.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!