Mozart: Requiem, Rex Tremendae

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„König schrecklicher Gewalttaten“, wird Gott hier angeredet, und ein Chor von tragischer Wucht und betörender Mehrstimmigkeit erklingt zur Bekräftigung. Zum Schluss nur ein kurzer Lichtblick mit sanfteren Klängen: „Salva me“ (rette mich). Ein dichtes Meisterwerk des späten (eigentlich noch ganz jungen) Mozart an der Schwelle seines eigenen Todes.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!