Nie wieder Krieg: Auf zum Friedenstreffen in Berlin

 In Friedenspolitik

Eine wichtige Friedensinitiative fordert „Nie wieder Krieg! Frieden und Zusammenarbeit statt Aufrüstung und Konfrontation!“. Am kommenden Samstag mündet das Vorhaben in eine große Veranstaltung in Berlin. Die NachDenkSeiten dokumentieren hier den Aufruf der Initiative.  (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=54436

Kommentare
  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Heute, vor achtzig Jahren, am 1.September 1939, überfiel Deutschland unseren Nachbarn Polen und der zweite Weltkrieg begann.

    Mit unvorstellbaren Gräueltaten wütete die SS und es starben in der Folge ca. 80 Millionen Menschen!

    1953 geboren –  aufgewachsen im Ruhrgebiet – kann ich mich noch gut an Bombentrichter, zerstörte Häuserfassaden erinnern. Und an meinen Großvater – er erzählte nur von der wunderbaren Kameradschaft! Ich erfuhr erst viel später – nicht in der Volksschule, denn es war ein Tabu – von den unvorstellbaren grausamen Verbrechen!

    Das Ausmaß dieser Tragödie, davon bekam ich erst eine Ahnung, nachdem ich durch mein politisches Engagement Gelegenheit bekam mit Menschen zusammenzutreffen die sich historisch damit schon viele Jahre beschäftigt hatten.

    Daraus resultierten dann viele Besichtigungen der Arbeitslager und Konzentrationslager und es war für mich physisch und psychisch eine tiefgreifende Erfahrung!

    Immer wieder höre ich – nicht in meinem Umfeld – es muss auch mal genug sein!

    Nein, es wird nie genug sein!

    Und wenn jetzt wieder von dem Wunsch nach Nationalstaaten gesprochen wird, dann bekomme ich Angst!

    Ich bemühe jetzt auch den Ausspruch: „Wehret den Anfängen!“

     

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!