Phil Ochs: What are you fighting for?

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Einer der ganz wichtigen Sänger zeitnaher Protestsongs in den 60ern und 70ern – heute leider viel zu wenig bekannt. Ochs engagierte sich u.a. gegen den Vietnamkrieg und die Diktatur in Chile, beging 1976 nach Alkoholproblemen und psychischem Absturz Selbstmord.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!