Reiner Fuellmich: Verbrechen gegen die Menschlichkeit

 in VIDEOS


Der Anwalt bereitet mit Kollegen in den USA eine Sammelklage gegen Christian Drosten, Lothar Wieler und die WHO vor. Grund: bewusste Täuschung von Millionen Menschen mit Hilfe eines „Corona-Tests“ dessen Aussagekraft bei weitem nicht so groß ist wie behauptet. Auf der dünnen Basis dieses Tests wurden überall auf der Welt Existenzen vernichtet, die Freiheitsrechte ausgehebelt, Menschen drangsaliert und erniedrigt – auch Kinder und alte Menschen. Das Video ist eine gute und eloquente Zusammenfassung vieler Argumente von „Corona-Skeptikern“. Es versucht sowohl die Frage der Gefährlichkeit des Virus als auch Geschäftsinteresse hinter der Kampagne zu beleuchten und schweigt auch nicht zu den immensen „Kollataralschäden“. Dr. Fuellmich ist keine Einzelperson, die „mal ne Meinung hat“. Hinter ihm steht der Corona-Ausschuss, bei dem zahlreiche Experten und betroffene Einzelperson wie in Gerichtsverhandlungen befragt wurden. Wer die Zeit hat, kann sich hierzu den Kurzbericht sowie die Videos der bisher 19 Sitzungen anschauen.

Showing 2 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    …und die politisch Verantwortlichen dieses Landes ziehen trotz inzwischen hundertfach wissenschaftlich bewiesenem Pandemieschwindel den Staatsterrorismus gegen die Zivilgesellschaft weiterhin und sogar noch ausbauend durch –

    damit ist diese Regierung der BRD eine hochkriminelle Vereinigung !!!

    War sie vor ‚Corona‘ schon, aber nun in einem Ausmass des Verbrechens gegen die Menschlichkeit wie wir es seit 1945 nicht mehr hatten.

    Die gesamte Regierung MUSS vor Gericht, dann wirklich und vielleicht erstmalig  ‚im Namen des Volkes‘ völlig zurecht verurteilt und härtest bestraft !

     

     

  • Avatar
    A,K.
    Antworten
    Die Abgeordneten haben sich selbst entmächtigt und selbst ihre Immunität ausgesetzt. Wenn das auch für die Landtage gilt, dann könnten auch Abgeordnete angeklagt werden, wegen Beihilfe oder Gedankenlosigkei.

    Das Virus  ist wahrhaftig ein Wahnsinnsmachtinstrument. Ein Experimentierfeld ohnegleichen. Zum erstenmal werden rna und Vektorimpfungen massenhaft getestet ohne die Ergebniss der ersten Phase überhaupt beurteilen zu können.

    Bislang gab es eine große Abneigung gegen Gentechnik. Nun wird ein bislang erfolglos getestetes Verfahren am Menschen erprobt, und alle hoffen auf ein Gelingen, damit der Wahnsinn aufhört. Kein nennenswerter PRotest. Keine Debatte. Keine Diskussion.

    Wir sollten auch die Nachrichten sender des öffentlich rechtlichen tagtäglich mit emails und Anrufen auf den Wahnsinn hinweisen.

    Meine Mail heute an den DLF

    Guten Tag,

     

    in den heutigen Informationen am Morgen wurde berichtet, dass der Nutzen des Mund-Nasen-Bedeckung nach Ansicht von Experten erwiesen sei. Bitte könnten Sie mir die Quellen hierfür nennen?

    Es gibt Vorschriften im Arbeitsschutz für das Arbeiten mit FFP2 Schutzmasken.

    Nun wurden Bedeckungen von Mund und Nase verordnet, ohne

    1. a) eine Mindestanforderung an Zertifizierung

    b)ohne Untersuchung der Folgen insbesondere bei Servicepersonal, VerkäuferInnen etc., zu untersuchen. Die Vorgaben durch den Arbeitsschutz werden ignoriert.

    c)zu bedenken, dass in vielen Ländern keine Maskenpflicht herrscht. Sind die dort Regierenden „Leugner“ und „Idioten“.

     

    Für Kinder gehören Masken verboten, insbesondere an der frischen Luft, und auch das dauerhafte Tragen in geschlossenen Räumen. Sauerstoffmangel kann auch Langzeitfolgen haben! Ferner sind Kinder nicht in der Lage den hygienisch erforderlichen Umgang mit den Mund Nasen Bedeckungen jederzeit zu befolgen.

     

    Ich habe Sie zudem schon einmal darauf hingewiesen, dass Sie m.E. die Zahlen der positiv Getesteten nicht objektiv darstellen. An den Wochenenden erfolgt stets der Hinweis, dass es weniger seien, da die Meldungen durch die Gesundheitsämter teilweise nicht am Wochenende erfolgen. Jedoch vermisse ich den Hinweis an den Wochentagen Montag und Dienstag, an denen dann die Nachmeldungen die Zahlen etwas höher ausfällt als real an diesen Tagen. Außerdem ist es nicht korrekt von „Fällen“ zu sprechen, da viele keine  oder sehr milde Symptome haben. Zur  Zeit könnten sogar alle positiv Getesteten mit der falsch positiv Rate des Tests deckungsgleich sein.

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search