Rolling Stones: Street fighting man

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Das Lied ist nicht so optimistisch, wie man bei oberflächlichem Hören meint. Von einem „schläfrigen London“ ist die Rede, das einem Rebellionswilligen nur die Wahl lasse, in einer Rock’n Roll-Band aufzutreten. Aber die Sehnsucht nach Revolte klingt durch.

Comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    ja…

    das ist schon rein musikalisch die Anfeuerung für den Straßenkampf, die harten dreckigen Akkorde von Keith angeschlagen, das ist Anfeuerung für das was in Hamburg so glorreich passiert ist, ein Dutzend Antifa und Anarchisten haben zigtausende Bullen beschäftigt, urban-streetfight – aus dem Lehrbuch erfolgreicher Stadtguerilla !

    Da war ich überaus glücklich ! I have to admit .

    Und nun hat sich die Antifa – wos wiedermal darauf ankäme – auf die Seite der Faschisten gestellt – erbärmlich !

    Aber wir Anarchisten sind noch auf der richtigen Seite – you can dig that !

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search