Sahra Wagenknecht: Grün wählen, schwarz ärgern?

 in VIDEOS


Seit die Grünen Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin ausgerufen haben, können sich viele Medien gar nicht mehr einkriegen vor Begeisterung. Auch Führungskräfte der deutschen Wirtschaft spenden den Grünen nicht nur Applaus, sondern Geld – in Baden-Württemberg haben sogar Rüstungskonzerne schon ihre Liebe für die Grünen entdeckt. Man wittert wohl Bombengeschäfte, nachdem sich Frau Baerbock gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Macron für mehr „robuste Militäreinsätze“ stark machen will. Anmerkung der Redaktion: Berechtigte und hellsichtige Warnung vor der Gehypten. Wer allerdings – ergriffen von Wagenknechts Ausführungen – nun die Linken wählt, wird zumindest in puncto Corona-Politik ungefähr dasselbe bekommen.

Showing 3 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Sahra oh Sahra –

    wann – tell me wann,

    kommt endlich mal ein ehrlicher Satz von dir ?

    Ein Satz der deiner nackten eigenen wahren wirklichen persönlichen Überzeugung entspringt !

    Das künstliche Polit-Rhetorikum ist doch nichts als artificial fake.

     

     

     

     

     

     

     

  • Prospero
    Antworten
    Oh, ist HDS auch schon in den Fokus der Transatlantiker geraten?

    Ein FreiHERR mährt sich aus …

    Diese oliv-grüne ’Geistes-Diarrhö’ scheint aber wohl eher
    einer Selbstbefriedigungs-Fabuliersucht (bei wieviel Promille?) zu entspringen – denn mit Sahra oh Sahra hat es ja wohl nicht das Gerinste zu tun.

  • Ulrike Spurgat
    Antworten
    Frau Wagenknecht, tatsächlich habe ich bis zum Schluss angehört was sie zu sagen haben.

    Nun ja, wo bleibt ihre konsequente System Kritik ?  Das sie selber lange im System angekommen sind dürfte nicht verwundern. Sie sind ebenso privilegiert wie all die, die in einem Bürokratie Monster Staatsapparat unterwegs sind. Alleine 709 Bundestagsabgeordnete die den Bundestag belagern und sich die Taschen gut befüllen mit monatlichen mindestens 10 000 Euro. Dafür muss ne alte Frau aber ganz lange stricken ! Währenddessen verarmen und verelenden Millionen von Menschen in diesem Land. Jeder Hartz 4 Bezieher wird von der Staatsgewalt auf Biegen und Brechen verfolgt, wenn er nur einen Cent angeblich zu viel erhalten hat….

    Den Ärmsten der Armen wird ein menschenwürdiges Leben verweigert, weil das System eher für die „Seinen“ sorgt, und da spielt es keine wesentliche Rolle, wer dabei über die Klinge springt, wessen Leben den Bach runter geht, oder wer einfach aufgibt, weil er nicht mehr kann…….

    Glauben sie denn wirklich, dass jeder der Schmarotzer und Parasiten im Deutschen Bundestag das Recht hat 10 000 Euro sich neben anderen Vergünstigungen in die Taschen zu stopfen ?

    Während andere Menschen an den Rändern der Gesellschaft sitzen, mit einem ÖKOOO Becher in ihren Händen und von den Launen der Mit Menschen ob sie ihnen ein paar Cent in den Becher schmeißen abhängig sind.

    Eine „meiner“ alten Frauen, die 94 Jahre alt ist und deren Augen viel schreckliches mit ansehen mussten hat zum LEBEN wenn alle Kosten abgezogen sind: 135 Euro im Monat. Davon müssen Lebensmittel, Hygieneartikel und auch Kleidung bestritten werden. Eine Glühbirne darf nicht kaputt gehen……

    Gähnende Leere im Kühlschrank ist keine Seltenheit. Und ich kann gar nicht soviel Fressen, wie ich Kotzen könnte !

    Ich halte ihre Hand, nehme sie in den Arm und tröste, wenn die Trauer und der Schmerz sie überkommt. Ein langes Leben liegt hinter ihr. Sie hat Faschismus und Krieg mit erlebt, hat das Land nach 1945 mit aufgebaut, ist Mutter von vier erwachsenen Kindern, die weggezogen sind und kämpft mit den Gespenstern der Vergangenheit. Schlaflose Nächte, unkontrolliertes Zittern, eine Folge des Krieges… Frau Wagenknecht, sorgen sie konsequent mit für ein: Nie wieder Faschismus und Krieg ! Das dürfte ihnen nicht fremd sein. Und stellen sie die soziale Frage und Krieg und Frieden, dann wird eine LINKE wieder glaubwürdiger.

    Sie sprechen von der sogenannten „Unterschicht“, kritisieren dabei die auf leisen Sohlen daher kommende grüne Kriegspartei.

    Wo bleibt denn der klare Standpunkt wofür Linke dabei ist ganz es egal aus welcher Ecke sie kommen immer einzustehen haben, nämlich für die „erniedrigte“ und „geknechtete Kreatur“….

    Die Republik hat Millionen von Niedriglohnarbeitern, von obdachlosen Menschen, von Leuten, die von der Hand in den Mund Leben, von Tagelöhnern, von Alleinerziehenden, von Armutsrentnern, von Kindern und Jugendlichen die niemals eine Chance in diesem beschissenen und widerlichen System bekommen werden, da sie eben in keine Akademiker Familie geboren sind. So ein Pech aber auch. Die Glaubwürdigkeit ist das A und O für einen jeden LINKEN !

    Deutschland hat den größte Niedriglohnsektor in der EU !

    Wenn man allerdings vor hat mit den Grünen in die Kiste zu steigen um endlich auch mal in der Bundesregierung mit zu würfeln, dann darf die „Kritik“ eben nur ein Kritikchen sein.

    Und ja, da hat der Freiherr eben Recht mit seiner Einschätzung was er den Plauderminuten mit Frau Wagenknecht entnommen hat.

    Das Barbie Baerbock nicht die hellste Kerze auf der Geburtstagstorte ist kann in einigen Medien bzw. Artikeln/Interviews nachgelesen und angehört werden.

    Ein verzogenes Wohlstandsopfer Kind, der alles mehr oder weniger in den Schoß gefallen ist. Eine knetbare grüne Masse…, die genau die Richtige für die herrschende Klasse ist. Gewachsen wird sie denen nie sein !!! Deswegen wird man sie hofieren und wenn möglich, nach der ewigen sich selbst verdauenden Kanzlerin auf deren Thron setzen.

    Mit Baerbock werden sie eine der devoten am Schwanz von wem auch immer hängenden kleinkapitalistischen Krämerseelen aufbauen und in der illustren Runde von Kriegsverbrechern, Kriegstreibern, Gangster, Ganoven, Freibeuter und Raubrittern zu Tisch bitten. Nur hat man Baerbock lange eingesackt für die Interessen von Kapital und Wirtschaft.

    Geschickt umschiffen sie, Frau Wagenknecht dass was die kämpfende und unvergessene ROSA LUXEMBURG meinte, als sie folgendes sagte:

    „Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat“.

    Wohl wahr……. In diesem Sinne stehen sie endlich auf !

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search