Schöne neue Corona-Welt

 in Gesundheit/Psyche, Politik

Eine Welt ohne soziale Kontakte wird geprobt. Maskiert zu Hause? Warum nicht. Es weiß doch keiner, wo der Virus gerade lauert. Warum nicht: Es weiß doch keiner, was der neuen Corona-Exekutive sonst noch alles einfällt. Lockerungen, die so verlockend an die Wand der Pandemie gemalt wurden, Lockerungen sind jedenfalls nicht in Sicht. Droht uns doch die Kanzlerin: „Auch wenn die Zahlen mal einen Tag besser werden, sie (die Pandemie) wird nicht verschwinden, bis wir wirklich einen Impfstoff haben, mit dem wir die Bevölkerung immunisieren können.“ Die Zwangspause für alle und alle Zeiten dräut schon am Hygienehimmel, die Zwangsimpfung scheint nicht fern, die Zwangsjacke für Kritiker braucht man erst, wenn sie Masseneinfluss gewinnen.(Quelle: Rationalgalerie)
https://www.rationalgalerie.de/home/schoene-neue-corona-welt

Showing 8 comments
  • Avatar
    Die A N N A loge
    Antworten
    Einst galt das Vermummungsverbot, heute gilt die Maskenpflicht. Die Zeiten ändern sich…

    Bald werden die Fridays for Future Großkundgebungen, die Demonstrationen für Frieden und Abrüstung sowie Großkungebungen gegen den G20 Gipfel nur noch Geschichte sein, Grundrechte und Demokratie ein Fremdwort, „Lock-Down“ eine Drohgebärde zur Einschüchterung der Massen. Irgendwann deckeln sie uns bis zur Unmündigkeit.

    Halten Sie Distanz, Rasen betreten verboten und melden Sie bitte jeden Unfolgsamen. Kulturveranstaltungen? Schnee von gestern. Glück für jene, die ein Haus mit Garten bewohnen, sie atmen frische Luft kostenfrei.

    Maskenpflicht…

    Was soll sie bewirken? Vielleicht eine neue Epidemie, aufgrund der Bakterienstämme, die unter der feucht-warmen Maskenluft entwickeln werden? Wer entsorgt eigentlich den ganzen Sondermüll an Einwegmasken? Und wer setzt künftig den tausenden von Zuluftöffnungen der Klimaanlagen in Bürogebäuden, Geschäften, Krankenhäusern, Kliniken, Bussen und Bahnen eine Maske auf?

    Wie schade, gegen Infektionsmaßnahmendummheit ist keine Maske gewachsen.

     

  • Avatar
    Volker
    Antworten

    Wer glaubt, dass der Stoff kostenlos ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

    Bei Zwangsimpfung knallen Korken bei einigen Leuten, wahrscheinlich hoffen sie händeringend darauf. Einmal zwangsgeimpft, wird’s weiter so gehandhabt. Das lässt sich noch ausweiten, Zwangsimpfungen gegen alles, was das Wohl einiger Leutchen fördert.
    Ein Zwangseingriff jährlich, wird man bestimmen, ihr wollt euch doch frei bewegen dürfen, beispielsweise in Fußballstadien, deren Spieler und Bosse mit jedem Kick reicher werden. Ohne Zwang kein Geschäft, ohne Kohle kein Dummball treten – das Leben wäre mehr als öde.
    Lasst uns fröhlich immunisieren, gegen dies und das, was soll’s, sind eh schon vergiftet genug. Schöne Welt, wir sind bald resistent, dank Herdengläubigkeit.

    Denk ich an Weihnachtsmänner, fällt mir gerade die Partei des Turnschuhlatschers Fischer ein. Die Grünen denken allen ernstes über Gutscheine für alle nach – um die zweihundertfünfzig EUR – , damit Handel wieder kurbelt. Allerdings mit Auflagen, sprich Bedingungen. An Nahrungsmittel haben sie wohl nicht gedacht, für wen auch. Etwa an diejenigen, deren Haushaltskassen gerade durchlöchert werden? Nö. Gutscheine für Lebensmittel gibt’s doch vom Amt, und dann auch nur unter strengen Auflagen.

    Schon mal kostenlose Politiker ohne Nachfolgekosten gewählt? Nö. Die machen nicht auf Praktikanten, kennen keine Probezeit und lassen sich nicht feuern.

  • Avatar
    Hope
    Antworten
    Ich sage zur Impfung:

    Steinmeier, Merkel, Söder, Spahn, Drosten, Wieler, Mainstream befinden sich im Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Eine Zwangsimpfung ist vorsätzliche staatliche körperliche Gewalt gegen meine Person. Dem werde ich mit Gegengewalt antworten wenn ich dann noch lebe.

    Und was verstehen die Herrschaften eigentlich unter der Rückkehr zum normalen Leben?

    Wie gestaltet sich in deren Augen das unnormale Leben bis zur Impfung und bis wann?- nicht auszuschließen auch mit tödlichen Folgen? Das wäre dann staatliche fahrlässige Tötung.

    Spahn, Merkel, Leyen und der Mainstream sagen zur Impfung:

    „Die Rückkehr zum normalen Leben in der Corona-Krise hängt maßgeblich an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen die Krankheit. Hunderte Unternehmen weltweit forschen derzeit daran. Doch bis so ein Impfstoff auf den Markt gebracht werden kann, vergehen normalerweise mehrere Jahre.

    Im Falle des Coronavirus nähren Forscher weltweit die Hoffnung, dass es bereits im kommenden Jahr so weit sein könnte. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sieht „vielversprechende Ansätze“, will sich aber bei einem Datum nicht festlegen.“

    https://www.tagesschau.de/inland/spahn-corona-117.html

    Globaler Spendenmarathon für eine Impfung:

    ++525 Millionen für Impfstoffentwicklung++

    „Ohne Impfstoff kein Ende der Corona-Pandemie: Für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist das keine Phrase, sondern ein Handlungsauftrag. Ihr Ziel: Alle Kräfte zur Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten und Tests gegen das Virus bündeln – und zwar weltweit.“

    https://www.tagesschau.de/ausland/corona-eu-spendensammeln-101.html

     

    Köhnlein sagt zur Impfung:

    https://youtu.be/aFl9bdtXPwA?t=1945

     

    Ken Jebsen sagt zur Impfung:

    Gates kapert Deutschland

    https://kenfm.de/gates-kapert-deutschland/

     

    Und der Mann Jebsen hat Recht. Ich bin heute in die Partei von Bodo Schiffmann eingetreten, alleine, um meinen Widerstand gegen die perversen Machtgedanken dieser abgewrackten Elite auszudrücken. Was mein Herz immer wieder erfrischt, ist die Tatsache, dass diese Herrschaften alle mal ins Gras beißen müssen, egal wie viel Milliarden die auf dem Konto haben.

    • Avatar
      Piranha
      Antworten
      Boah, dieser Ken Jebsen war wahnsinnig mitreißend.

      Absolut unterstützenswert sein Aufruf, einen Corona-Untersuchungsausschuß zu fordern.

      Ich will morgen mal alles, was er so gesagt hat quer recherchieren und dann eine Entscheidung für mich treffen, was ich tun kann. Denn das weiß ich: jede*r kann etwas beitragen, um unser Grundgesetz zu retten, und wenn es noch so wenig ist – irgendwas geht immer.

      Danke für Links, Hope

    • Avatar
      heike
      Antworten
      In Impfungen das Allheilmittel vor den jeweiligen Seuchen zu sehen, ist wirklich nicht klug. Da geht es darum, viel Geld zu verdienen.

      Es git viele Menschen, deren Immmunsystem auf Impfungen allergische Reaktionen entwickelt. Solange wir Menschen biologische Lebewesen und keine Roboter sind, muss sich unser eigenes Immunsystem mit der Umwelt auseinandersetzen können. Das ist seine Aufgabe. Und die Aufgabe der Politiker ist es, dafür zu sorgen, dass durch biologische und ökologische Landwirtschaft die Grundlagen für eine dem menschlichen Organismus angepasste Ernährung für alle auf den Tisch kommen kann, deren Anbau zudem das ökologische Gleichgewiht nicht zerstört und z.B. die Insekten am Leben lässt, die Erderhitzung nicht weiter ankurbelt und das Grundwasser unverseucht lässt (Nitratbelastung, Belastung durch Pestizide).

      Jetzt soviel Geld in eine Impfentwicklung zu stecken ist widesinnig, sie führt zu dem Kreislauf: noch mehr Pharmaindustrie statt gesunde Landwirtschaft und noch mehr Abhängigkeit der Menschen vom Medizinbetrieb.

      Menschen haben auch eine Eigenverantwortung für ihre Gesundheit. Wer regelmäßig Fastfood, z.B. bei McDonalds isst, vergiftet und verschlackt seinen eigenen Körper enorm. Zum Glück kann mn solche Schlacken auch wieder loswerden. Und am allerbesten mit gesunden und natürlichen Lebensmitteln.

      Kein Mensch braucht soviel Fleisch und Wurst, wie es noch immer viele von uns essen. Auch diser „Genuss“ führt zur Verschlackung des Körpers, zu Übergewicht, Bluthochdrock usw. Ein Bombengeschäft. sowohl für die Blutdruckmedikamentenhersteller als auch für die Betreiber von billiger Massentierhaltung. Die Rinder, Schweine, Geflügel werden noch immer mit Antibiotika gefüttert (glaube ich,  muss ich noch mal genau nachlesen), zudem mit Hormonen. Diese wiederum tun unserem Körper nicht gut (manchmal habe ich das Gefühl, sie führen beim Menschen genau zu dem Zustand wie bei den Tieren: eine gewisse Trägheit, Ergebenheit, dem Versuch, sich es in seinem minimnal bemessenem Raum noch einigermaßen erträglich einzurichten: wenig bewegen, wenig denken, wenig wollen.

      Jedenfalls, lange Rede, kurzer Sinn: Diese Art von Wirtschaft führt ausschließlich zum Geldfluss in Richtung natur- und menschenschädlicher Aktivitäten. Wir brauchen eine Abkehr von solchen Kreisläufen: Tiere quälen, mit „Mist“ füttern, Menschen krank werden lassen, Pharma- und Ärztegläubigkeit, die mit chemischen Medikamenten die Folgen dieses Schwachsinns mehr oder weniger begrenzen (sehr zu ihrem eigenem Vorteil, denn solche Blutdruckmedikamente z.B., nimmt man in der Regel lebenslang, Supergeschäft).

       

    • Avatar
      Der Corona Schreck
      Antworten
      Danke für deinen Kommentar . In Ergänzung dazu ein Beitrag des Internisten Claus Köhnlein aus Kiel.

      https://youtu.be/GxjPFQiI5rQ

  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    PS:

    was für eine wahnsinnige Frechheit, von der Bevölkerung 8 Milliarden für einen Impfstoff zu erbetteln.

    Gleichzeitig darf sich der VW-Manager (Name vergessen) hinstellen und sagen, dass die Nichtausschüttung der Boni an die Aktionäre das letzte Mittel wäre, das man sich vielleicht überlegen könnte.

    Warum nicht die da fragen: die reichsten Deutschen. Von mir aus können die sich dann auch impfen lassen, mir egal.

    Platz
    Name
    Alter in Jahren
    Vermögen

    1.
    Beate Heister & Karl Albrecht Junior

    33,3 Mrd. Dollar

    2.
    Dieter Schwarz
    80
    19,8 Mrd. Dollar

    3.
    Theo Albrecht Junior & Familie
    69
    17 Mrd. Dollar

    4.
    Susanne Klatten
    57
    16,8 Mrd. Dollar

    5.
    Klaus-Michael Kühne
    82
    14,2 Mrd. Dollar

    6.
    Walter P.J. Droege
    67
    13 Mrd. Dollar

    6.
    Dietmar Hopp & Familie
    79
    13 Mrd. Dollar

    8.
    Heinz Hermann Thiele & Familie
    79
    12,9 Mrd. Dollar

    9.
    Hasso Plattner & Familie
    76
    12,4 Mrd. Dollar

    10.
    Stefan Quandt
    53
    12,3 Mrd. Dollar

    Insgesamt


    164,7 Mrd. Dollar

     

  • Avatar
    Der Corona Schreck
    Antworten
    Stell dir vor, es ist Montag

    und die 7 Schritte von der Corona Pandemie

    zum Totalitarismus sind ausgeführt!

     

    https://www.rubikon.news/artikel/der-neue-totalitarismus-2

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search