Schulstreiks: Unterstützung aus der Wissenschaft

 In Politik, Umwelt/Natur

Über 16.000 Wissenschaftler aus den deutschsprachigen Ländern haben bereits einen Aufruf zur Unterstützung der für Klimaschutz streikenden Schüler unterschrieben. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/news/Schulstreiks-Unterstuetzung-aus-der-Wissenschaft-4334666.html

Kommentare
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Jedenfalls haben Mutti & Co. bisher auf Rohrstock-Pädagogik verzichtet – „Lernt erst was ordentliches, dann …“ , oder, “ Ohne Bildung droht Hartz 4″ – und für eine Gegenliste ominöser Wissenschaftsgesellen mangelt es wohl an willigen Deppen noch, mit möglichen Argumenten wie:
    Während tausende Schüler*innen an Freitagen mutig sich ins Freie begeben (raus aus dem Muff), über Stunden hinweg Sauerstoff tanken ohne zu kollabieren, kommen wir zu dem Ergebnis, Feinstaub sowie CO2 als biologisch-wertvolles Nahrungsergänzungsmittel der Zukunft anzuerkennen.

    Jedenfalls schreiben Mutti & Co. bisher keine Kleiderordnung für Klima-Demos vor; allerdings sollte Gelb strikt vermieden werden!, ansonsten droht Eintrag in’s Klassenbuch des BfV.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!