Silvester-Übergriffe in Köln: schockiert worüber?

 in Politik (Inland)

Die Republik ist schockiert! Offenbar haben einige Dutzend Männer nordafrikanischer Herkunft am Silvesterabend auf der Kölner Domplatte zahlreiche Frauen bestohlen, bedroht, sexuell belästigt und in einem Fall sogar vergewaltigt. Diese Form von Kriminalität ist zweifelsohne widerlich, neu ist sie jedoch nicht. Erstaunlich ist daher vor allem, dass Polizei und Öffentlichkeit derart erstaunt über die Vorfälle am Silvesterabend sind und die Politik sich dieses Themas auf höchster Ebene annimmt. (Quelle: Nachdenkseiten)
http://www.nachdenkseiten.de/?p=29932#more-29932

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search