Solidarisches Miteinander

 in Politik (Ausland)

Forum von São Paulo: Linke Kräfte schließen sich gegen die Rechte auf dem amerikanischen Kontinent zusammen. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/383099.lateinamerika-solidarisches-miteinander.html

Comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    …ich hatte ja damals das Glück mit Fidel und Che einen ‚Cuba Libre‘ zu schlürfen ( naja – bei einem ist es freilich nicht geblieben ) .

    Heute als Zwangsverarmter ist dieses prima Gesöff nicht mehr drin, aber – Not macht erfinderisch.

    Und so habe ich einen affordable shortdrink erfunden :

    ‚Armutsrentner sour‘ ( Revolution no limit ).

    Dazu braucht man:

    1 Mini-Fläschchen Kräuterlikör ( aus 4-er Pack 99 cent )

    2 cl Doppelkorn ( von Minifläschchen 1 euro )

    2 cl Zitronensaft ( aus grünem Plastikfläschchen in Zitronenform 39 cent )

    4cl Cola zero ( aus Flasche 0.33 – 36 cent ).

    2 Teelöffel Zucker

    3 Eiswürfel

    In ein Whiskeyglas: Zucker in Zitronensaft auflösen, Kräuterlikör dazu, Doppelkorn dazu, gut umrühren, Eiswürfel, mit dem Cola aufgiessen.

    Das Glas feierlich erheben – laut und deutlich aussprechen: solo la lucha nos hara libres ! – viva Revolution ! – all power to the people !

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!