Soziale Spaltung nimmt zu

 In Politik (Inland)

Bundesregierung stellt Situation abgehängter Regionen dar und beklagt geballte Armut – zeigt aber keinen Willen zur Veränderung. DGB fordert Investitionen. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/358439.ungleichheit-soziale-spaltung-nimmt-zu.html

Anzeige von 2 kommentaren
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Hartz IV, Billiglohnsektor plus Hartz, Altersarmut, staatlich- medial geförderter Sozialrassismus, Gesellschaftsspaltung, also insgesamt Ausgrenzung plus Existenzvernichtung, mit allen physischen- und pysychischen Folgen – echt jetzt – war doch absehbar, in welche Richtung Deutschland an die Wand gefahren wird.
    Nur, wollte niemand wissen, weil geplant und gnadenlos durchgepeitscht wurde und wird, zum Wohle des ewig hungrigen Kapitals – Mensch und Würde?, scheiß egal.
    Brutal genug, dass Menschen nicht mehr wissen wo und wovon sie existieren sollen, in einem Land, dessen Politik zerstörerischen Kräften freie Fahrt signalisiert, Lebensgrundlagen vernichtet werden, und nebenbei mit Rüstungsgeschäften Unsummen Reichtum nähren, während Sozialausgebombte um Essen betteln, aus ihrem Lebensumfeld vertrieben werden.
    Vor einigen Jahren wurde munter verbreitet, dass die-da-unten nicht essen, kalt duschen und sich im Winter ihre Schmarotzer-Ärsche abfrieren sollten. Äh, das war ekelerregende Normalsprache einer moralisch-deformierten Politik plus geifernden Zynismus, das erwünschte Feindbild des schuldigen Schmarotzers wurde sozusagen offen zur Hinrichtung freigegeben.

    Und nun eine Kehrtwende um gefühlte 90 Grad?

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Lieber Volker,

    ich lebe in einer privilegierten – mit Einschränkung – Situation.

    Vor vielen Jahren habe ich mich dazu entschlossen, dass ich niemals vergesse wo ich herkomme und wieviel Glück ich in meinem Leben hatte! Mein Leben sieht jetzt ein wenig anders aus.

    Ein so reiches Deutschland ernährt arme Menschen durch ehrenamtliche Tafeln, Sozialkaufhäuser, unwürdige Wohnverhältnisse etc. und es gibt keinen Aufschrei der Empörung!

    Auch in meinem Umfeld wurden Beschimpfungen geäußert  – Faulpelze, das ist noch harmlos. Bis ich es nicht mehr aushalten konnte. Ich habe mich von diesen Beschimpfern konsequent getrennt.

    Eine persönliche Tragödie gab mir den Mut und die Erkenntnis, wen ich um mich haben möchte und von wem ich mich verabschiede!

    Die HartzIV Einführung –  durch Schröder, 400 € Jobs, Rückzug und das Verscherbeln der bundeseigenen Immobilien und damit die Freigabe an Profithaie, das ist volkswirtschaftlich und für viele Menschen ein Desaster. Und das dicke Ende kommt erst noch.

    Und wer zahlt: natürlich nicht die Verantwortlichen, nein, die, die eh zu wenig haben!

    Von Jahr zu Jahr schleicht sich Resignation ein, obwohl ich dagegen rebelliere!

    Ich gehe in die Wahlkabine und…. Frau von …. will und soll die EU und mich vertreten?

    Es ist und bleibt eine Hinterzimmerentscheidung, von Politikern vorgeschlagen, die Interessen vertreten, die ich vehement ablehne!

    Aufrüstung, niemals! Und Trumps Vergiftungsstrategie, die trägt unheilvolle Früchte, die eine soziale Ungleichheit vorprogrammiert!

     

     

     

     

     

     

     

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!