Störfall bei Rüstungsriesen

 In Friedenspolitik, Politik (Inland), Wirtschaft

»Rheinmetall zu Altmetall«: Bühnenprotest bei Hauptversammlung von Polizei aufgelöst. Aktionäre applaudierten Einsatzkräften

https://www.jungewelt.de/artikel/355694.aktionen-gegen-waffendeals-st%C3%B6rfall-bei-r%C3%BCstungsriesen.html

Kommentare
  • Avatar
    Brand,Hildegard
    Antworten
    Liebe Friedens-Aktivistinnen und -Aktivisten!

    Ich bin begeistert von Eurem so mutigen Bühnenprotest gegen einen der größten – aus meiner Sicht – menschenverachtenden und teuflisch-zynisch „argumentierenden“ Rüstungskonzern-Giganten der BRD, Rheinmetall!

    Schade, dass ich , 69-jährig , nicht dabei sein konnte!

    Ich bin dafür, den Konzern und dessen politischen Unterstützer*innen, auch Aktionärinnnen und Aktionären,  vor den Internationalen Strafgerichtsshof zu zerren, angeklagt der Mitschuld am Völkermord an ca. 1 Millionen Menschen u.a. im Jemen , darunter eine übergroße Zahl an Säuglingen, Kindern und Frauen, die massenweise an Hunger,  u.a. als Folge des menschenverachtenden Einsatzes von Reinmetall-Waffen,  sterben.

    Um so richtiger erscheinen auch die Worte auf Euren Transparenten, liebe Protestler*innen!

    Und sie kommen mir sehr bekannt vor –  besonders aus  unseren Protesten in den 70/80ger  Jahren der Friedensbewegung!

    Erschreckend, dass sie immer noch, immer wieder gültig „sein müssen“ !

    Das Morden darf  nicht ohne massive Proteste weitergehn!

    Übrigens : die Verantwortlichen der Republik Südafrika müssten  mit angeklagt werden, weil sie auf ihrem Boden einen weiteren Produktionsstandort für Rheinmetall und damit ein weiteres Schlupfloch gegen die Rüstungsexportbeschränkungen zur Verfügung stellen.

    Diese – in meinen Augen – von brutalen Menschengruppen geschaffenen Herrschafts-Kreisläufe sind einfach widerwärtig, menschenverachtend, völkermörderisch  –  in unserem ach so „demokratischen“ , „aufgeklärten“  21.Jahrhunder!

    Aber : eisern wie die Waffen gehen sie ja über alle Proteste, Aufschreie und Hungergesichter hinweg!

    Die mit Euch empörte Hildegard aus Stuttgart

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!