Suffizienz-Bewegung – All you need is less

 in Umwelt/Natur

Wir brauchen eine Suffizienz-Bewegung, eine Kultur des Genug, um unseren selbstzerstörerischen Wachstumspfad zu verlassen. Davon wollen uns der Volkswirt Nico Paech und der Buddhist Manfred Folkers in ihrem Buch „All you need is less“ überzeugen. (Quelle: Sein)
https://www.sein.de/news/2020/05/suffizienz-bewegung-all-you-need-is-less/

Showing 2 comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten

    All you need is less.

    Nö. Is Love.

    Hab heute dahinschschrumpelnde Petersiliepflanze vor Dürretod gerettet, niemand mochte sie, hing halb leblos schon herum. Fünfzig Cent, zwinkerte Verkäuferin, mit viel Liebe wird sie wieder. Klar, auch Petersilie braucht Liebe, sonst schmeckt sie nicht auf Brot vom letzten Kleinbäcker in BC.

    Petersilie hängt momentan und ziemlich angeschlagen noch herum, wird sich morgen in neuer Wohnung recken und strecken, mit einem i love you Volker.

    🙂

  • Avatar
    Marla
    Antworten
    *Verzichten, wenn man es selbst will und kann… nennt man Reichtum

    Verzichten, weil man nicht anders kann… nennt man Armut.*

     

    Gerade unter Corona zeigte sich doch der Egoismus der gehobenen Mittelschicht und der Oberschicht! Ihr social distancing ‚leisteten‘ sie sich indem Andere ungeschützt durch die Gegend flotten mussten! Und sie beschwerten sich auch wortreich, dass sie aus ihrer gentrifizierten Loftwohnung nicht ins Grüne zu ihrem Wochenendhäuschen fahren konnten! Gericht!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search