Taylor: Selber denken

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Hoody-Pullover, umgekehrt aufgesetzte Kappe und vor allem eine großartige Deutschpop-Stimme. Taylor hat alles, was man bräuchte, um beim großen Publikum anzukommen. Dennoch ist er den Weg des größten Widerstands gegangen und riskiert seinen „Ruf“ innerhalb der Szene der Angepassten, um einer Vision zu folgen. Ehrliche, kritische Texte. Anecken. Farbe bekennen. Ein Selberdenker, der Mut macht und dessen Drive ansteckend wirkt.

Showing 2 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Stimmt ! – german Kraut-pop mit TEXT, mit AUSSAGE,

    mal was ganz Andreas, wont move my backbone, musikalisch, nix anderes als Helene Fischer zwar, singt er Klartext doch, notwendigen.

    Übrigens – ich traue  mir zu einige Foltermethoden auszuhalten, aber wenn man mich mit Helene Fischer zwangsbeschallen würde, ALLES würde ich ausplaudern, Jeden verraten.

    Tja- das Selberdenken und das Nein sagen, das lernt der Deutsche nicht, auch über und über mit akadamischem Lametta behangen, kann er doch ein Wort mit vier Buchstaben nicht aussprechen – NEIN.

    Ein NEIN hätte schon im März 2020 die ganze Scheiße wieder beendet.

    “ German Angst “ ist ein Begriff im englisch-sprachigen Raum, leider nur dort.

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Mensch ohne Welt
    Antworten
    Die Musikrichtung ist so gar nicht meins.

    Der Text schon, und wenn sich gerade die technikvernarrten angepassten Jugendlichen davon angesprochen fühlen, ist das echt ein Geschenk!

    Immer wieder frage ich mich, was das ist, das Einzelne zum Abweichen bewegt, auch wenn sie sich damit womöglich ins Abseits befördern.

    Hallo Hallo, Konstatin, Reinhard, usw. seid Ihr zu alt, um von einmal eingeschlagenen Wegen abzuweichen? Selbst zu denken, Mensch zu bleiben, ist das nicht mehr die Hauptsache? Wenn Angst das Leben bestimmt, ist das kein Leben mehr.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search