USA: Antirassistischer Aktivist von Polizei erschossen

 In Allgemein, Politik

Der antifaschistische Aktivist Willem Van Spronsen wurde am 13. Juli 2019 in Tacoma im US-Bundesstaat Washington von der Polizei erschossen, als er gerade eine Aktion gegen ein US-Gefangenenlager für Abschiebehäftlinge  durchführte. Die rassistische Internierungspolitik der Trump-Regierung gegenüber Geflüchteten und Schutzsuchenden führt aktuell zu vielfältigen Widerstandsaktionen der antirassistischen und antifaschistischen Bewegungen in den USA. Der Anarchist  Spronsen hatte versucht, leere Busse, mit denen Schutzsuchende in das Internierungslager oder zur Abschiebung deportiert werden, in Brand zu setzen. Unter anderem die Tatsache, dass vier Polizisten ihre Magazine bei der Erschießung des Aktivisten leer feuerten, deutet auf eine extralegale Hinrichtung hin. (Quelle: https://anfdeutsch.com/)

https://anfdeutsch.com/weltweit/usa-antirassistischer-aktivist-von-polizei-erschossen-12635

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!