Wie viel „kostet“ ein Mensch?

 In Politik (Ausland)

»Die Politik der geschlossenen Häfen reicht Matteo Salvini nicht mehr: Am Wochenende hat Italiens Innenminister, Vizepremier und Lega-Chef ein neues „Sicherheitsdekret“ vorgelegt, in dem er die Kompetenzen für die zivile Schifffahrt seinem eigenen Ministerium übertragen will. Der neue Erlass soll es ihm ermöglichen, „die Durchfahrt oder den Aufenthalt“ von Schiffen in italienischen Gewässern „aus Gründen der nationalen Sicherheit“ zu verbieten. Im Visier hat Salvini die – nur noch wenigen – Nichtregierungsorganisationen, die im Mittelmeer kreuzen, um schiffbrüchige Flüchtlinge vor dem Ertrinken zu retten. Wer sich nicht an die Weisungen aus Rom hält, soll künftig massiv sanktioniert werden: Das Dekret sieht Geldstrafen von 3.500 bis 5.500 Euro für jeden geretteten Flüchtling vor.« (Quelle: Aktuelle Sozialpolitik)
http://aktuelle-sozialpolitik.de/2019/05/13/wie-viel-kostet-ein-mensch/

Kommentare
  • Avatar
    Nie war er so WERTVOLL wie heute
    Antworten
    …für den RAFFENDEN, der SCHAFFENDE und SPENDENDE.

    Der Reihenfolge in der Hierarchie von unten beginnend der Gemeine, lebend kaum einen Pfifferling wert, doch tot bis hin zu Goldwert. Mit steigender PARASITÄREN DEKADENZ ändert sich auch der Wert, in genau entgegengesetzter Richtung. Die einmalige Schizophrenie des ach so weisen und gescheiten, des klugen und so vernunftbegabten Homo sapiens sapiens.

    Das muss keine andere Lebensform je verstehen!

    .

    (T)TIP(P): Spenderorgane Preisliste

    .

    Die regierende GROßE KOALITION unter Führung der HEILIGEN MUTTI MERKEL gibt bekannt, dass alle Flüchtlinge mit Spenderausweis für alle ihre verwertbaren Organe herzlich willkommen sind.

    Nichts geht über einen billigen Flüchtling mit brauchbarer Qualifizierung und einen Spenderausweis, für seinen Wert danach.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!