Wolfgang Wodarg: Wer hat Oma umgebracht?

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Einen ungewöhnlichen Popstar präsentieren wir heute: den Arzt Wolfgang Wodarg. Der lieferte hier nicht nur die Lyrics, sondern fungierte auch als wirkungsvoller Sprecher, der zu minimalistischem Gitarrengezupfe einen zunehmenden emotionalen Furor entfacht. Im Gegensatz zu anderen mit Virologie betrauten Experten, sieht Wodarg das Gesundheitssystem als Ganzes, als den Patienten entfremdete Geldmaschine. Für ältere Menschen wurde das Altenheim während Corona zunehmend zur Isolierstation. Die Titelfrage macht diesen Slam-Hit zu einem spannenden Rätselspiel. Hört selbst, wer am Ende die Hauptschuld am Tod der Seniorin trägt!

Comments
  • Freiherr
    Antworten
    Donnerwetter, dear Mr. Wodarg,

    …noch zwei Strophen und es wäre zur Sturmflut geworden, grins.

    Jedenfalls deutliche Worte und dann sind es auch Protestnoten.

    Aussprechen was Sache ist – darum geht es, Tat und Täter deutlich nennen.

    Die Täter sind überführt, bergerweise Beweise hat der Corona-Ausschuß erbracht, wenn die Justiz sich wieder aus ihrer politischen Unterjochung befreit, dann gehen sie alle in den Knast, Totschlag verjährt nicht, ob direkt befohlen oder nicht, ob als direkter Täter oder als Auftragskiller – Befehlsgeber oder Befehlsausführer – makes no difference, ob schwerste Nötigungen direkt oder im Auftrag, schwerste Körperverletzungen direkt oder auf Anordnung.

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search