ZIELGERADE

 in Christian Biribauer, Gesundheit/Psyche, Kultur, Poesie

Christian Biribauer

WAGE, WER WILL DIE EXTASE

HILFT DURCHAUS IN MANCHER PHASE

DEN WEG ZUVOR ZU GRAD GEGANGEN

ZU SEHR AN EINEM ZIEL GEHANGEN

OB SELBST VERFOLGT NUN DIE IDEE

ODER AUCH KOLLEKTIV IM LEE

JENER HÖHLE ZU ENTKOMMEN

LOSLASSEN – SEI UNBENOMMEN

 

DEN EINEN ZIEHT ES NACH EXZESS

EIN AND‘RER RUHT DANN TIEF UND FEST

DER EINE WERKTE REDUZIERT

DER AND‘RE SEINE KRAFT VERLIERT

VERLOREN IN DEN SCHMALEN MÜHLEN

SIND GAR UNWOHL ANZUFÜHLEN

WILLST ENTREISSEN IHNEN DICH

BEFREIEN MUSS MAN SELBER SICH

 

DER ZEITGEIST MEIST EINFACH NUR BLENDET

DEIN WAHRES ZIEL SEI NIE BEENDET

GELASSEN TUN UM ZU ERKENNEN

WO DIE VIELEN DAHINRENNEN

ERHELLBAR IST DIE SICHT IM TUNNEL

OFT KLÄREND DER EXTASE RUMMEL

NUR GRAD WEITER UND NICHTS SEHEN

MÜßIG ABWÄRTS RUNDEN DREHEN

 

HINABGEZOGEN IN DEN STRUDEL

STEHST DU NUN DA WIE EIN PUDEL

ENTSPRINGT DER WEG NICHT EIG‘NER QUELLE

BIS ZUR ALLERKLEINSTEN ZELLE

ÜBERSEHEN, ÜBERKOMMEN

DAS LEBEN NIMMERMEHR VERNOMMEN

BEWUSST INS NIRGENDWO GEFÜHRT

NUR HALBTOT ENDEST UNBERÜHRT

 

ChriB 1/20

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!