„Zum Glück gibt’s noch Leute, die CDs kaufen“

 in Kultur

Dota Kehr, Bildquelle: rs-Foto, Lizenz Creative Commons

Dota Kehr, einst Straßenmusikerin, jetzt beliebte Liedermacherin, hat Werke der jüdischen Dichterin Mascha Kaléko vertont. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/lfb/zum-glueck-gibt2019s-noch-leute-die-cds-kaufen

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search