Podcast: Stimmen aus der Basis

 in Jens Fischer Rodrian, MUSIKVIDEO/PODCAST

Jens Fischer Rodrian hat am Rande des Bundesparteitags der neuen Partei „Die Basis“ einige Interviews mit Teilnehmer*innen geführt. Die Partei scheint, was die Mitgliederzahl betrifft, momentan exponentiell zu wachsen. So manche/r hat sie derzeit noch nicht auf dem Schirm, und auch der politische Gegner hat bisher noch nicht zum Großangriff geblasen. Es könnte also durchaus sein, dass wir noch Überraschungen erleben. Auffällig ist, dass sich Menschen unterschiedlicher politischer Herkunft doch sehr harmonisch auf einige Grundüberzeugungen einigen können: etwa die Begrenzung von Macht und den Versuch, Vorsorge zu treffen, damit die Partei nicht in einem Anpassungsprozess „normal“ wird. Vielfach wird das Corona-Geschehen von den Interviewpartner*innen als Verbrechen bezeichnet und hellsichtig analysiert. Jens Fischer Rodrian
https://soundcloud.com/f-i-s-c-h-e-r/hds-stimmen-vom-bupa-marz-2021

Comments
  • Ulrike Spurgat
    Antworten
    Einen guten Tag, Jens Fischer Rodrian,

    habe eben das Gespräch mit ihnen ca. 50 Minuten in einem Berliner Club mit Uli Gellermann und Lüül bei Kenfm  angehört.

    Kann man sich runter laden.

    Was eigentlich irgendwann einmal in diesem Land Normalität hatte ist heute zur Ausnahme geworden. Ein Trauerspiel. Wo sind sie denn nur geblieben… Man könnte sentimental werden und das Antikriegs Lied, dass auch Marlene gesungen hat vor sich hin summen….“Sag mir wo die (Künstler) Blumen sind“…….

    Zu hoffen ist, dass Mut und Entschlossenheit, die Liebe zu dem was man tut und auch zeigen will, sich bei vielen ihrer Künstler Kollegen durchsetzt und ihr endlich gemeinsam und solidarisch kämpft, denn nur gemeinsam ist man stark.

    Eine Gesellschaft ohne eine aus ihr heraus entstandene Kunst mit ihren Künstlern kann einpacken. Sie wird verarmen und in der Stromlinienförmigkeit der herrschenden Klasse enden.

    „Wes Brot ich ess des Lied ich sing“.

    Sie haben mich auf „Jens Fischer Rodrian neugierig gemacht.

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search