Schöne neue Welt – Über die Idee der Abschaffung des Menschen

 In Philosophie, Wirtschaft

Wenn es so weitergeht, steht ein ungeheurer Umbruch bevor. Einige reden von Veränderungen, die wesentlich tiefgreifender sein werden, als die sogenannte industrielle „Revolution“, manche reden sogar vom Ende des Homo sapiens und der Erschaffung neuer Spezies. Die Zukunft der totalen Technologisierung, die Idee des Transhumanismus, wird propagiert von einflussreichen Wissenschaftler*innen, Firmen und Institutionen. Was steckt dahinter? (Quelle: Neue Debatte)
https://neue-debatte.com/2019/08/09/schoene-neue-welt-ueber-die-idee-der-abschaffung-des-menschen/

Anzeige von 5 kommentaren
  • Avatar
    manfred
    Antworten

    Die Automation der Produktion wird hoch subventioniert und kann steuerlich geltend gemacht werden. Die meisten Parteien sind gegen die Subventionierung von Arbeitsplätzen. Auch durch die Privatisierung werden viele Arbeitsplätze vernichtet, denn nun ist der Aktionär wichtiger geworden. Kapital soll aber dem Gemeinwohl dienen. Die Wirtschaft ist für die Menschen da und nicht umgekehrt.

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Willy Brandt hat einmal gesagt:„Wer Utopien hat, der soll zum Arzt gehen.“

    Damit widersprach er sich selbst – Wiedervereinigung- weil seine Politik darauf ausgerichtet war und er dies als seine politische Verpflichtung sah!

    Unausweichlich werden produktive Abläufe von Maschinen übernommen werden.

    Wir müssen Wirtschaftssysteme überdenken, infrage stellen!

    Was machen wir mit der dann gewonnenen Freizeit, Wachstum wird durch Maschinen generiert, Grundeinkommen ist Grundrecht und alles ist gut ?

    Nein, Wasserkriege bestimmen die Zukunft und die gesamte Menschheit ist in ihrer Existenz bedroht!

    Maschinen arbeiten präzise, aber produzieren kein Wasser und wenn eines Tages doch, dann nicht ausreichend für Milliarden Menschen!

    Kein Arzt – Regenmacher – kann Wasser vom Himmel fallen lassen!

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Hallo,

    ja, Du hast recht!

    Sorry!

     

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Herzliche Grüße, ich war zu flott, leider!

    Ruth

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!