Weihnachtslied auf Saarländisch (Frohe Weihnacht)

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Die saarländische Kultur wurde auf HdS bisher sträflich vernachlässigt. Das holen wir jetzt nach. Leider hält der Meister mit seiner Identität bescheiden hinterm Berg. Sicher ist: Die Vorlage ist „Sound of silence“ von Simon and Garfunkel. Ein Lied, dessen sanfte Ausstrahlung etwas tückisch ist, da sich dahinter bissige Betrachtungen zum Weihnachtskommerz verstecken.

Showing 3 comments
  • Avatar
    Eva Maria Kohl
    Antworten
    Klasse!!!!!!!!

     

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

    Nur ein Kalenderspruch, nein!

    Ein Jahr hat 365 Tage!

    Advent, Advent – die Weihnachtsrührseligkeit und die eigene Barmherzigkeit wird entdeckt. Und die reicht für ein ganzes, langes, langes Jahr!?

    Es wird weiter gehetzt, gepöbelt, gelogen, betrogen, Mitgefühl wird belächelt – oder so geschehen bei der Rettung von Ertrunkenen – gerät Frau/Mann – eher Frau – an Salvini und wird kriminalisiert!

    Frohe Weihnacht und kein „weiter so“ im nächsten Jahr!☮️

  • Avatar
    Peter Boettel
    Antworten
    Ei joh, es is gutt.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!