Weihnachtslied auf Saarländisch (Frohe Weihnacht)

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Die saarländische Kultur wurde auf HdS bisher sträflich vernachlässigt. Das holen wir jetzt nach. Leider hält der Meister mit seiner Identität bescheiden hinterm Berg. Sicher ist: Die Vorlage ist „Sound of silence“ von Simon and Garfunkel. Ein Lied, dessen sanfte Ausstrahlung etwas tückisch ist, da sich dahinter bissige Betrachtungen zum Weihnachtskommerz verstecken.

Showing 3 comments
  • Avatar
    Eva Maria Kohl
    Antworten
    Klasse!!!!!!!!

     

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

    Nur ein Kalenderspruch, nein!

    Ein Jahr hat 365 Tage!

    Advent, Advent – die Weihnachtsrührseligkeit und die eigene Barmherzigkeit wird entdeckt. Und die reicht für ein ganzes, langes, langes Jahr!?

    Es wird weiter gehetzt, gepöbelt, gelogen, betrogen, Mitgefühl wird belächelt – oder so geschehen bei der Rettung von Ertrunkenen – gerät Frau/Mann – eher Frau – an Salvini und wird kriminalisiert!

    Frohe Weihnacht und kein „weiter so“ im nächsten Jahr!☮️

  • Avatar
    Peter Boettel
    Antworten
    Ei joh, es is gutt.

Schreibe einen Kommentar zu Peter Boettel Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!