Ein bisschen Gerechtigkeit

 In Politik (Inland)

Die soziale Frage hat für die designierte SPD-Chefin Nahles keine Priorität. Drei Gegenkandidaten bewerben sich ebenfalls um Parteivorsitz. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/327358.ein-bisschen-gerechtigkeit.html

Kommentare
  • Roswitha Halverscheid
    Antworten
     

    Die alte SPD,

    ihre Genossen und Genossinnen tun sich gar so schwer mit der Wahrheit auf der einen und den kleinen und großen Eitelkeiten und menschlichen Schwächen auf der anderen Seite. Ihr Leiden am Einstehen für Gerechtigkeit und Solidarität bei gleichzeitigem innerparteilichem Gekungel und Gemetzel ist unbeschreiblich groß. Es manifestiert sich im Gesicht Stegers als Synonym für großartige Leistungen, die die Partei zustande gebracht hat, die aber weder mit Freude gezeigt noch laut verkündet werden dürfen, weil sie einher gehen mit einem abgrundtief schlechten Gewissen:

    „Ich Sozi, ich erbärmliches Menschenkind, ich schaffe nicht, die Werte zu leben, die ich verkünde. Du Sozi, du erbärmliches Menschenkind, du schaffst es auch nicht, die Werte zu leben, die wir doch verkünden. Wir Sozis, wir elende Menschenkinder, wir vereinigen uns nie, um die Werte durchzusetzen, die wir verkünden.“

    Nur wenige wie etwa Schröder schafften und schaffen es, den Lebemann nicht zu verhehlen und sich trotzdem sozialdemokratisch zu geben. Unsympathisch, aber irgendwie ehrlicher.

    Und die zielstrebige Pragmatikerin Andrea Nahles? Viel Lob wurde in den letzten Wochen über ihr Haupt gegossen. Es ist ihr zuzutrauen, eine zweite Angela Merkel zu werden: Aussitzen, weiter so, möglichst sozial-demokratisch.

    Ob sie den aufstrebenden Ego-Politikern und Politikerinnen in allen Parteien und im Europa der Zukunft die Stirn bieten kann und wird?

    Als eine in uralten Parteistrukturen Gefangene wird es ein sozialistisches ‚En marche‘ mit ihr nicht geben.

    Schade!

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!