Enteignung oder Selbstenteignung?

 In Wirtschaft

Alle Argumente, für oder gegen die Enteignung großer Wohnkonzerne – z.B., dass Enteignung keinen zusätzlichen Wohnraum schafft, oder dass Wohnen ein Grundrecht darstellt und zur Daseinsvorsorge gehört – scheinen ausgetauscht. Ob die Initiative „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ es bis zu einem Volksentscheid mit Rechtsverbindlichkeit schaffen wird, ist noch offen. Ein weiteres, bisher wenig beachtetes Argument, das für eine Enteignung großer Immobilienkonzerne spräche, wäre die Situation der weiter ungebremst wachsenden Geldmenge an den Finanzmärkten. Dort zeichnet sich ab, dass der Anstieg der Mieten und Hauspreise weitergehen wird, weil das Kapital immer weiter versuchen wird, begehrte Immobilien als Wertanlage zu übernehmen. (Quelle: Sein)
https://www.sein.de/enteignung-oder-selbstenteignung/

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!