Eric Clapton: Pompous fool

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Eric Clapton war einer der wenigen Künstler der alten Garde, die sich offen gegen das Corona-Regime gestellt hatten. Auch dieses neue Lied ist nicht unpolitisch. Es lässt nur Interpretationsspielraum, wenn es etwa heißt „Sei vorsichtig, wem du folgst“ oder „Es könnte kein Morgen mehr geben, wenn du dem wichtigtuerischen Idioten folgst“. Der Cartoon trägt wesentlich zum Gesamtkunstwerk bei. Bei aller Einfachheit sind die gewählten Bildsymbole teils warmherzig, teils bissig. Gegen Ende wird angedeutet, dass ein sehr blonder britischer Politiker wohl mit dem „fool“ im Bunde steht. Nicht überraschend ist auch, dass wir wieder einmal astreine Gitarrenarbeit zu hören bekommen.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search