Europa darf keine Festung sein!

 in Politik (Ausland), Politik (Inland)
Heribert Prantl

Heribert Prantl

Der „Welt“-Journalist Dirk Schümer vertrat am 25. Mai 2015 im Kulturzeit-Gespräch seine These, Europa müsse seine Grenzen sichern, eine Festung bleiben. Ganz anders SZ-Journalist Heribert Prantl: Er hat ein 32-seitiges Plädoyer „Im Namen der Menschlichkeit“ geschrieben und fordert einen Stopp der menschenverachtenden Flüchtlingspolitik der EU. Im Kulturzeit-Interview sagt er: „Europa darf keine Festung sein!“ (Quelle: 3 Sat. Hier bitte den Interviewfilm anklicken)
http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/182022/index.html

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search