Jens Fischer Rodrian: Wie ich zum Corona-Dissidenten wurde

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


In diesem sehr fair geführten Interview mit Radio München wird der für seine Lieder („Die Armada der Irren“) und für seinen Aufruf an die Kulturszene bekannte Jens Fischer Rodrian persönlich. Er erzählt, wie sein „Corona-Skeptizismus“ seit Beginn der Pandemie erwacht ist – ausgehend vom „Genuss“ eines Interviews mit Bill Gates. Er beantwortet die Frage, warum so viele Künstler zu den mit Corona-Maßnahmen verbundenen erheblichen Schattenseiten schweigen – Angst, Unwissenheit, Sorge um die Karriere – und erklärt, warum er nach vielen politischen Enttäuschungen in die Partei „Die Basis“ eingetreten ist. Hörenswert!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search