Le-Thanh Ho feat. Stefan Weyerer: (Nicht) immer das Gleiche

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„Hier war es Mord und dort ein Befehl, doch die Entscheidung zu töten war die gleiche“. Die Künstlerin („Android“) veröffentlicht hier sehr dichte, Augen öffnende Lyrik. Jede Zeile ist ein Treffer. Was darf man vergleichen, was nicht? Das Leiden eines Gewaltopfers ist das gleiche, auch wenn der Täter in seiner Jugend selbst traumatisiert war. Es gibt aber auch Dinge, die ungleich sind, z.B. die Bezahlung, die Mann und Frau bei gleicher Leistung oft bekommen.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search