Lingua Virus Imperium: Die Sprache als Werkzeug im Krieg

 in Medien, Politik

Allenthalben wird die Eindämmung eines Grippe-Virus als „Kampf“ bezeichnet. Nicht wenigen reichen die gewöhnlichen Gewalt-Metaphern nicht: Joe Biden sieht einen „Krieg gegen das Virus“, laut Premierminister Netanjahu befindet sich Israel „in einem Krieg gegen einen unsichtbaren Feind“, und selbst der Regierungs-Ökonomie-Lautsprecher Hans-Werner Sinn behauptet: „Wir befinden uns im Krieg gegen Corona“. Da ist Bolognas Kardinal Matteo Maria Zuppi gern dabei, er sieht im gegen das Coronavirus einen zermürbender „Krieg“ gegen das Böse. (Quelle: Rationalgalerie)
https://www.rationalgalerie.de/home/lingua-virus-imperium

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search