Markus Haintz: Nachricht an die Psychopathen da draußen

 in VIDEOS


Deutsche über 50 sind wohl die letzten, die in Europa überhaupt noch von einer Impfpflicht bedroht werden. Die Regierung will, nachdem es mit der allgemeinen Impfpflicht nicht so geklappt hat, wenigstens noch einen „Achtungserfolg“ erzielen, indem sie Ältere entrechtet und gegen ihren Willen zu Einspritzobjekten macht. Der Widerstand gegen die Impfpflicht würde an Kraft verlieren, weil Jüngere sich ja aufs Protest-Altenteil zurückziehen könnten. Sie betrifft es ja nicht mehr. Der als Anwalt der Corona-Opposition bekannt gewordene Markus Haintz berichtet in diesem Zusammenhang hier von Erschreckendem: Etwa jeder dritte Kommentar unter einem anderen Video von ihm zum Thema sprach von Selbstmord. Ältere haben oft nicht das Geld, um hohe Ungeimpften-Strafen zu zahlen – oder sie werden in den Heimen einfach gewaltsam gespritzt, was wegen ihrer körperlichen Schwäche nicht so schwer zu bewerkstelligen wäre…

Comments
  • Wilhelm Wiepersdorff
    Antworten
    Man mag von M. Haintz halten, was man mag, aber mit diesem Statement trifft er den Nagel auf den Kopf, dafür ist ihm sehr zu danken! Genauso empfinde ich es auch. Fast jeden morgen, seit 2 Jahren habe ich diese Gedanken, die Mischung aus Wut, Trauer und Verzweiflung, und das, nachdem ich fast 30 Jahre meines Lebens an eine halbwegs funktionierende Demokratie geglaubt habe. Inzwischen empfinde ich immer öfter einen regelrechten Ekel, wenn ich an diese Parlamentarier denke, die ein solches ungeheurers Vorhaben planen, und nicht davon ablassen. Ein Trost ist der Glaube an Gott, an eine letzte Instanz, die all diese Lügen, all diese Heuchelei,  Bosheit und kalte Menschenverachtung eines Tages mit seinem Urteil konfrontieren wird.-

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search