Sabine Seide: Lied für Räubertöchter

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„Alte Seelen, jetzt ein Paar. Man erkennt sich.“ Zwischen Wiedergeburts-Ahnung, Kindheitserinnerung und einer Fantasie, die sich an der Welt der Märchen entzündet, entfaltet dieses literarische Chanson einen besonderen Zauber. Sabine Seide trägt es mit glockenklarer Stimme und starkem Ausdruck zu minimalistischer Musikbegleitung vor. Sie ist Beteiligte des Netzwerks „Musik in Freiheit“, einer Vereinigung von Künstlerinnen und Künstlern, die dagegen protestieren, dass Teile ihres Publikums durch gewisse „G“-Regeln ausgegrenzt werden und auch selbst eine tolle Sängerin und Lied-Autorin. Gesang: Sabine Seide, Klavier: Tino Derado, Cello & Kontrabass: Henning Sieverts

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search