Schatten über der Ampel: Kampfdrohnen drohen

 in Politik (Inland)

Die „SPD-Projektgruppe zur Frage der Bewaffnung von Drohnen“ hat ihren Abschlussbericht zur Drohnenbewaffnung vorgelegt. Die teils wohlklingenden Worte ändern nicht, dass die SPD nun einer verheerenden Technik zustimmt: Kampfdrohnen bewirken oft das Gegenteil von „Sicherheit“ und sie verwischen die Grenzen des Krieges. Von Bernhard Trautvetter. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=77450

Comments
  • Joschka rührt den Joystick
    Antworten
    Hoffentlich sind diese militärischen Spielzeuge wenigstens…

    „SOZIAL VERTRÄGLICH“!

    Sindse doch viel effektiver als der „Leopard 2 A7+ mit Räumschild“. Freuen wir uns auf wunderschöne explosive Luftaufnahmen ohne sichtbare Kollateralschäden und besser noch…,

    ohne sichtbare Leichen.

    .

    …und auch die OLIVgrünen…

    .

    Nicht nur in der Politik sindse angekommen, nein viel besser, auch in der TTIP-Wirtschaft.

    Und beim Militär?

    Ihr grünes Herz schlägt auch für dieses schöne gut getarnte Spielzeug zum Schutze der „NOCH NICHT GEFALLENEN“.

    .

    Wo GRÜN draufsteht, ist eben manchmal OLIVgrün drin.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search