Schluss mit den Bundeswehreinsätzen in Afrika!

 in Allgemein, Politik (Ausland), Politik (Inland)

Die Bundeswehr ist u.a. in Somalia, Äthiopien, dem Südsudan, Sudan, der Zentralafrikanischen Republik, dem Niger, Mali und der Westsahara aktiv. Ein Schwerpunkt ist dabei Ostafrika. Hier ist die deutsche Armee nicht nur vor den Küsten Somalias im Golf von Aden präsent, um als Exportnationen einen reibungslosen Welthandel abzusichern, sondern sie mischt auch kräftig mit im somalischen Bürgerkrieg selbst. Am Flughafen von Mogadischu sind deutsche Soldaten daran beteiligt, junge Männer als Soldaten auszubilden und anschließend in den Bürgerkrieg zu schicken – für eine somalische Armee, die letztlich nur auf dem Papier besteht, eigentlich ein Söldnerheer ist. (Quelle: Informationsstelle Militarisierung e.V.)
http://www.imi-online.de/2016/12/12/schluss-mit-den-bundeswehreinsaetzen-in-afrika-africom-schliessen/

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search