Ungeimpfte bald ohne Arzt?

 in Gesundheit/Psyche

Vereinzelt wenden sich Kassenärzte gegen die Behandlung von Corona-Impfverweigerern. Ein Vorschlag aus Baden-Württemberg ging nun zu weit. (Quelle Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Ungeimpfte-bald-ohne-Arzt-6270220.html

Comments
  • Freiherr
    Antworten
    Jaja – das kommt auch noch, wird schon praktiziert –

    und wer sollte das verhindern , können ? – persönliche gesundheits-sensible Daten haben keinen Schutz mehr, Schweigepflicht längst dahin,

    rechtliche Schritte so gut wie aussichtslos.

    “ Gesundheitsämter “ haben nun polizeiähnliche Befugnisse, freilich von der Justiz abgedeckelt, ganz einfach durch Raushalten auch.

    Und wer sollte einem Vermieter verbieten wollen vom Wohnungssuchenden eine Impfbescheinigung zu verlangen ?

    Mit dem nun neuerlichen “ Infektionsschutzgesetz “ haben Arbeitgeber nun offiziell das Recht sowas abzufragen, Nachweise zu verlangen,

    wird für alle Bereiche des Lebens, der Versorgung, der Kultur, der Moblilität, der Öffentlichkeit bald so sein,

    eine “ epidemische Notlage “ braucht es nun nicht mehr, muss nicht verlängert werden, weil man mit der nun auslaufenden ja schon erreicht hat was man damit erreichen wollte:

    die Vernichtung des freiheitlich-demokratischen Systems und bisherigen Rechtsstaats.

    Das war die Absicht, von Feb. 2020 an und hat etwas gedauert aber nun bald vollzogen: New Health, der “ Impfpass “ wird der neue Ausweis sein, Türen öffnen oder verschliessen, das neue „bürgerrechtliche“ Dokument, “ sind’se jeimpft ? ‚ – statt wie früher “ ham’se jedient ? ‚ –

    kommt dann bald die Chipkarte auf welcher alles gespeichert ist um entweder Einlass, Teilhabe oder Ausschluss zu erfahren, nicht mal in ein öffentliches Scheißhaus wird man ohne mehr reinkommen.

    “ Gesundheitsamt “ und Polizei arbeiten jetzt schon so eng zusammen, dass sich die Befugnisse angleichen, ergänzen – das Amt bald sogar der Polizei Befehle geben wird, war ja bisher schon weitgehend so.

    Der Arzt, der auch Arzt bleiben will, wird sich allem unterwerfen müssen.

    Und der oberste Staatsfürst und Philosoph Franz Walter Schleimmeier wird sich eines Tages in einer Rede an die Nation für Vernunft und Einsicht bedanken und sich freuen dass man die Bevölkerung nun wieder in die Freiheit entlassen könne.

    “ Das war auch für uns Verantwortliche ein schmerzlicher Weg, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber eben auch ein notwendiger , es ging um die Gesundheit von uns allen und nicht nur das, es ging auch um den Erhalt unserer Demokratie „.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search