Aus der Welt der Mindestlohnvermeider

 in Wirtschaft

Jetzt sind es schon fast zweieinhalb Jahre, seit denen der gesetzliche Mindestlohn für (fast) alle in Kraft ist und man kann genauer hinschauen, wie es denn mit der Umsetzung bestellt ist. Neben der mittlerweile nun wirklich als haltlos erwiesenen Vorhersage einer Jobkiller-Wirkung der anfangs 8,50 Euro pro Stunde wurde immer wieder auf den Tatbestand hingewiesen, dass der Mindestlohn in der vielgestaltigen Praxis von den einen oder anderen schwarzen Schafen in der Unternehmerherde umgangen, dass Arbeitnehmern das, was ihnen eigentlich zusteht, vorenthalten wird. (Quelle: Aktuelle Sozialpolitik)
https://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de/2017/06/aus-der-welt-der-mindestlohnvermeider.html

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search